Mit Gabionen den Garten gestalten

Gabionen – der Trend auf dem Grundstück!

fence-1517478_640Als Gestaltungselement im Garten sind Gabionen in letzter Zeit unentwegt bedeutsamer geworden. Ob als Zaungabionen oder z. B. als Gabionen Hochbeet, die Drahtkörbe fungieren meistens als Deko oder Zaun zum Nachbarhaus. Je nachdem, für welche Bruchsteine als Füllung der Steinkörbe Sie sich entschließen, kann die Gabione eine kosteneffektive und hübsche Alternative zu einem konventionellen Holzzaun sein.

Was versteht man unter Gabionen?

Gabionen bestehen typischerweise aus Bruchsteinen, die in Drahtkörbe gefüllt werden. Soll per exemplum ein Gabionen Zaun errichtet werden, können Sie selbst festschreiben, wie lang oder breit die einzelnen Teile der Gabionenwand werden sollen. Auf der Seite Gabionen Markt kann man viele Beispiele zum Thema Gabionen finden und auch gleich hochwertige Gabionen im Online-Shop bestellen. Sie entscheiden sich ständig zuallererst für die Abmessung der Drahtkörbe und darauffolgend können Sie aus diversen Steinen für die Bestückung der Gabione wählen. Bruchsteine gibt es in komplett divergenten Ausführungen. (mehr …)